Rund um die Feuerwehr

Fahrzeugübergabe / Beförderungen / Ehrungen
Juli 2021
Die drei Feuerwehren Astert, Müschendach und Hattert feierten die Ankunft eines neuen Feuerwehrfahrzeug in ihrer Alarmierungsgemeinschaft. Dadurch verändert sich die Aufstellung der Fahrzeuge. Ein TSF-W mit Standort Hattert, ein KLF mit Standort Müschenbach und ein TSF mit Standort Astert. Bürgermeister Peter Klöckner bedankte sich bei allen Aktiven für ihren Einsatz zum Schutz von Menschen, Tieren und Sachwerten. Ehrungen und Beförgerungen wurden ausgesprochen. Ein kirchlischer Segen rundete die Feierlichkeiten ab. (mehr...)

Hilfe für Bad Neuenahr- Ahrweiler
Juli 2021
Am 17./18.Juli 2021 entsendete die Verbandsgemeinde Hachenburg die Feuerwehren von Müschenbach, Hattert, Heimborn, Welkenbach und Mündersbach, den Bauhof der Verbandsgemeinde, die Verbandsgemeindewerke und den Bauhof der Stadt ins Katastrophengebiet um zu helfen. (mehr...)

TSF-W für die Gemeinde Hattert
Juni 2021
Die Verbandsgemeinde Hachenburg beschafft für die Gemeinde Hattert ein Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W). Es wird zur Brandbekämpfung, Hochwasser, Sturm, Personensuche und Unfällen eingesetzt. Ein MAN Fahrgestell wurde von der Fa. Brandschutztechnik Görlitz (BTG) verwendet. Die Löschgruppe Hattert konnte es mit Wehrleiter Frank Sieker Ende Juni in Empfang nehmen.

Übungen der Löschgruppe Hattert
Mai 2021
Dank sinkender Coronazahlen im Westerwaldkreis übt die Feuerwehr praktisch den Ernstfall. Diese Übungen sind ganz wichtig für einen reibungslosen und professionellen Ablauf im Einsatz. Jeder Feuerwehrmann (-frau) gibt sein Bestes um Menschen,Tiere und Sachwerte zu retten. Im Bild seht man einen Ringmonitor. Er wirft 1200l Löschwasser pro Minute ca. 40-50m weit. Eingesetzt wird er bei großen Lagerhallenbränden.

Atemschutzübungsstrecke in Hachenburg
März 2021
Alle 12 Monate muss ein Atemschutzgeräteträger eine Atemschutzübungsstrecke absolvieren und damit seine körperliche Fitness unter Beweis stellen. Diese Übungen finden im März in Hachenburg statt. 10 hatterter Atemschutzgeräteträger absolvierten erfolgreich die Übungsstrecke. Prima!!!

Wärmebildkamera für die LG Hattert
Oktober 2020
Der Förderverein der FF Hattert e.V. sponserte seinen Aktiven eine Wärmebildkamera von Leader. Sie ist in der modernen Brandbekämpfung ein wichtiger Helfer. Man kann mit Ihr durch Rauch und Dunkelheit sehen und sich dadurch besser orientieren. Der Brandherd wird schnell lokalisiert. Gefahrenstellen und Glutnester werden besser erkannt. Personensuche wird erleichtert. Die Kameraden der Feuerwehr freuen sich über diese tolle Anschaffung.

Stromerzeuger für den Ernstfall!
Juni 2020
Anfang des Jahres 2020 hatte die Gemeinde Hattert 2 mal mit Stromausfall zu kämpfen. Das Händynetz war auch betroffen. Die Feuerwehr diente in dieser Zeit als Ansprechpartner, leitete Notrufe per Funk weiter und unterstützte die Bewohner. Der Förderverein der FF Hattert e.V. sponserte den Aktiven ein 3KVA Stromerzeuger und eine LED Lichteinheit, das man auf ein Stativ stellen kann, um großflächig auszuleuchten. Desweiteren installierte man eine externe Notstromeinspeisung ins Feuerwehrhaus.